Leistungen

 

In der Förderschule Sprungtuch GmbH behandeln und betreuen wir Personen aller Altersstufen mit Teilleistungsstörungen
und Entwicklungsproblemen beim Lernen in Kindergarten, Schule, Ausbildung und Beruf.

Medizinische und nichtmedizinische Fachkräfte verschiedener therapeutischer Berufsgruppen müssen eng zusammenarbeiten
um drohende Behinderungen bereits früh zu erkennen. So ist gewährleistet, dass qualifizierte Behandlung und Rehabilitation
rechtzeitig eingeleitet werden können.

Die Betroffenen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dazu ist es wichtig auch andere Bereiche des Lebensumfeldes mit
einzubeziehen und zu
unterstützen.
Unsere Therapeuten arbeiten deshalb mit Kindergärten, Schulen, Frühförderstellen, sonderpädagogischen Einrichtungen
und Firmen zusammen. 
Sie stehen im Austausch mit ihren Kollegen am Wohnort der Kinder und haben Kontakt zu Krankenkassen,
Jugend- Sozial-, und Gesundheitsämtern.

Beratungsdienst

      • Beratung zu Fragen nach Leistungen 
                  –    d. KJHG
      •           –    Bildungspaket in NRW
        –    d. Krankenkassen
        –    d. Schwerbehindertengesetzes
      • Hilfe bei Antragstellung und Durchsetzung der Ansprüche sowie Vermittlung von Rechtshilfen
      • Beratung bei der Einleitung von Frühfördermaßnahmen
      • Beratung und Vermittlung von Einrichtungen zur Nachsorge und Rehabilitation 
                  –   Integrative Kindertagesstätten 
                  –   Spezialschulen
                  –   Reha-Maßnahmen/ Kuren
      • Information über Hilfsmittel und Hilfe bei deren Beschaffung
      • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen und Elternvereinigungen
      • Beratung zur beruflichen Rehabilitation
      • Beratung bei Schulauswahl bzw. Schulwechsel
      • Beratung bei häuslichen Erziehungsproblemen

   


Wir bitten um Verständnis, dass Termine nur nach vorheriger Vereinbarung vergeben werden können.

Vorteile einer individuellen Beratung

  • Vernetztes Denken
  • Vereinbarung bewährter Denk- und Handlungsgewohnheiten
  • Möglichkeiten der Organisationsstraffung